fbpx
0171 838 89 58 info@stackofstones.de

Die Digitalisierung ist überall und inzwischen auch in der Aus- und Weiterbildung als wesentlicher Bestandteil integriert. Immer mehr Bildungseinrichtungen bieten ganze Lehrgänge als selbstgesteuertes E-Learning an und auch in Hochschulen werden ganze Semesterkurse als E-Learning ohne Hörsaalpräsenzverpflichtung angeboten. Sind wir also an dem Punkt in der Bildungsdigitalisierung angekommen, an dem kein Präsenztraining mehr notwendig ist?

Stellen wir uns hierzu folgenden einmal vor, ein Seminar würde auf Präsenzunterricht verzichten und wäre vollständig im selbstgesteuerten E-Learning dargestellt. Dann treten drei Herausforderungen für die lernende Person in den Vordergrund, die vermutlich zu den Hauptkriterien bei Seminarabbrüchen zählen:

1. Selbstdisziplin
Die extrinsische Lernmotivation von Lehrenden während eines E-Learning-Seminars kann bei Motivationshemmnissen nicht unterstützen und die Lernenden sind gänzlich auf ihre Selbstdisziplin angewiesen.

2. Eingeschränkte Rückfragemöglichkeit
„Was will der Autor mir damit sagen?“ – Diese Frage haben sich schon viele Lernende an einem Lerntext gestellt. Fehldeutungen im Lerninhalt können bei Präsenztraining direkt überprüft werden und aktiv vom Lernenden hinterfragt und korrigiert werden. Dieses kann ein präsenzloses E-Learning nur schwer gewährleisten und führt zu Mehraufwand durch Folgekorrektur-Trainings.

3. Konzentrationsabbau bei Bildschirmarbeit
Mitarbeiter an Bildschirmarbeitsplätzen kennen es nur zu gut: Die sinkende Konzentrationsfähigkeit bei anhaltender Arbeit an einem Bildschirm. Wenn hierzu noch Fließtext-Lerninhalte und fehlende Animationen kommen, ist die Aufmerksamkeitsquote schnell im Keller.

Daher kann Training in ihrer Effizienz nicht ohne Präsenzelemente bestehen.

Die Lösung hierzu heißt Blended Learning. Eine ausgewogene Vernetzung und Mischung aus Präsenztraining und E-Learning mit möglichst vielseitigen Lernmethoden und Lernmedien sorgen für die zielorientierte Lernmotivation bei Lernenden.

 

Ein Beitrag von StackofStones. (c) 2014-2018

Meik Holthusen

Meik Holthusen

Berater & Aus- und Weiterbildungspädagoge

meh@stackofstones.de

Fragen? Sprechen Sie uns an!

Weitere Beiträge

Nie wieder Warteschlange im Kundenservice

„Bitte haben Sie etwas Geduld. Alle Leitungen sind zurzeit belegt. Ein Mitarbeiter wird gleich für Sie dasein!“

Jeder, der eine Service-Rufnummer nutzte, um eine Frage beantwortet zu bekommen oder eine Herausforderung mit einem Produkt hatte, kennt das.

mehr lesen